Kalender

Keine Termine

Feuerwehr Südkampen organisert Blutspende: 60 Spender und elf Erst-Spender

20200916 Blutspende Feuerwehr Südkampen REIn schwierigen Zeiten Helfen- Mehr als 60 Spender, darunter elf Erstspender fanden den Weg zur Blutspende nach Südkampen. Fahrzeughalle und Aufenthaltsräume funktionierten die Organisatioren für einen reibungslosen Ablauf während der Spende um. Hygieneauflagen erforderten Kreativität, damit die Spender wieder zur kräften kommen. So packten die fleißigen Helfer Stärkungspakete als Ersatz für das Buffett. Seit Jahrzehnten leisten die Südkämper unter der Schirmherrschaft der Feuerwehr damit einen wichtigen Beitrag zum Wohl der Allgemeinheit. 20200916 Blutspende Feuerwehr Südkampen RE 0320200916 Blutspende Feuerwehr Südkampen RE 02

Trainer, Fachschießsportleiter und Sportleiter aus Süd- und Nordkampen bilden sich fort

20200905 Fobi Sportleiter REUnter Einhaltung aller Hygieneregeln und Abstandsgebote bildeten sich elf Trainer, Fachschießesportleiter und Sportleiter aus Süd- und Nordkampen unter der fachlichen Anleitung von Norbert Tassi (Niedersächsischer Sportschützenverband) fort. Fachliches Wissen zum Thema Gewehr, äußerer Anschlag und Schafteinstellung in Verbindung mit der Sportordnung brachte Tassi, der u.a. auch als Nachwuchstrainer aktiv ist, den erfahrenen Teilnehmern näher.

Erster Wettkampf nach Corona für Südkämper Pistolennachwuchs

Nach langer zwangsbedingter Corona-Pause trat der Südkämper-Pistolennachwuchs beim Sommerpokal des Niedersächsischen Sportschützenverband im Bundesleistungszentrum wieder vor die Scheiben. Mit großer Motivation nahmen die Südkämper den Wettkampf den an, Gegner warren unter anderem auch Schützen aus den Auswahlmannschaften des Niedersächsischen Sportschützenverband und Nordwestdeutscher Schützenbund. Dieser Wettkampf stand unter dem Motto Erfahrungen sammeln und eingerostete Abläufe wieder flüssig zu gestalten. Nach langer Pause hinterließ der Pistolen-Nachwuchs einen guten Eindruck. 
20200830 Ella Rüpke RE 20200830 Jannes Kaminski RE20200830 Justus Buchhop RE20200830 Leonie Eickhoff RE20200830 Cedric Ehlers Kilian Ehlers Re

Coronafreundliche Ralley als Zeltlagerersatz forderte die Südkämper Schützenjugend

20200824 CoronaRalley REEigentlich wäre unser Wochenend-Zeltlager der Schützenjugend in diesem Jahr dran gewesen. Doch Corona hat es verhindert. Stattdessen arbeitete unsere kreative Jugendleitung mit den älteren Jugendlichen für die 6-14jährigen eine coronafreundliche Fahrradralley aus. Gruppen zu je drei oder vier Jugendlichen steuerten bei herrlichem Wetter rund um Südkampen mehrere Stationen an, um Aufgaben und Wissen aus allen möglichen Bereichen zu lösen. Geschicklichkeit war beim Seifenschubsen gefragt, damit das Stück Steife so dicht wie möglich an die Tischkante in vier Meter Entfernung ruschte. Aber auch einfache Fragen zu den alltäglichen Dingen: Wie lang sind eigentlich Spagetti und wie viel Reiskörner passen in eine 250ml Flasche? Gedächnistraining und Merkfähigkeit waren ebenfalls gefordert, um nach 30 Sekunden möglichst viele zu benennen.
Während der rund vier stündigen Ralley mussten Fragen zum Ort beantwortet werden. Alles in allem hatten die rund 20 Kinder aus Südkampen einen riesigen Spaß, genauso wie ihre Jugendleiter und Helfer in dieser kontaktlosen Zeit.
20200824 CoronaRalley RE 220200824 CoronaRalley RE 320200824 CoronaRalley RE 620200824 CoronaRalley RE 420200824 CoronaRalley RE 5

Verweilen am "Südkämper"

20200720 Bank am SteinSonnenuntergang genießen am "Südkämper", dem 13 Tonnen schweren Findling, der anlässlich der 750.Geburtstages von Südkampen im Jahr 2005 aufgestellt wurde, war bisher nur ohne eine Sitzmöglichkeit möglich. Steffen Bolsewig schaffte Abhilfe und fertigte eine Sitzbank. Am Drei-Straßen-Eck City- Eddelhof- Berggeister lädt diese Bank nun zum Verweilen, bei einem Blick in die Abenddämmerung neben dem 13-Tonnen Kolos ein.

Frühlingshafte Boten in Südkampen dank Handwerkerstammtisch

2020 Fusionsblüte REDer Frühling sorgt dafür das alles wachst und gedeiht. Im Herbst verteilte der Handwerkerstammtisch als Unterstützung zur Fusion der neuen Großgemeinde Walsrode und seinen 30 Orten hunderte von Tulpen und Narzissen. In Südkampen brachten viele fleißige Helfer und Helferinnen diese besondere Art der Unterstützung in die Erde. Mit ersten warmen Tagen bringen sie an jedem Ortseingang in einem Meer aus bunten Blumen in diesen schwierigen Zeiten einen freudigen Lichtblick in unseren Alltag. Stellvertretend für alle Ortschaften sagt Südkampen DANKE.
2020 Fusionsblüte RE 03

Goldenes Wochenende für Südkämper Pistolen-Nachwuchs bei den Kreismeisterschaften

20200222 KM LP SiegerEine ruhige Hand zeigten die Nachwuchspistolenschützen bei den Kreismeisterschaften auf der Schießsportanlage des SV Essel. Die Ausbeute: 3x Gold und 2x Bronze. Als Mannschaft dominierten Leonie Eickhoff, Kilian Ehlers und Justus Buchhop die Konkurrenz. Bronze ging an Südkampen II mit Ella Rüpke, Hannes Sonnemann und Felix Becker.
Komplettiert wurde das erfolgreiche Wochenende mit den Einzeltiteln von Kilian Ehlers (166) und Leonie Eickhoff (152) in der männlichen und weilblichen Schülerklasse. Zudem 20200222 KM LP alleschaffte Justus Buchhop mit 151 Ringen den Sprung auf den Bronzerang in der männlichen Schülerklasse. Die sehr gute gemeinsame Nachwuchsarbeit mit Hamwiede, Nordkampen Vethem und Südkampen kommt dabei zum tragen.
Schülerklasse männlich Einzel
Schülerklasse weiblich Einzel
Schülerklasse Mannschaft

Biathlon Tour 2019: Jannes Bosse beim Finale 2020 in Ruhpolding

2020 Jannes und Fritz Fischer Biathlon RuhpoldingAls Stadt-Biathlonsieger von Walsrode reiste Jannes Bosse (Südkampen) vor kurzem nach Ruhpolding in die Chiemgau-Arena und maß sich mit 40 weiteren Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet in der Lopie und vor den Scheiben. Statt Hochsommer und Lichtpunktgewehr war es richtiger Schnee und die ein richtiges Kleinkalibergewehr, wie es im Biathlon zum Einsatz kommt. Und das an der Stelle, wo Magdalena Neuner oder Martin Fourcade 2012 WM-Biathlon-Geschichte geschrieben haben. In einem einstündigen Training gab es eine Einweisung in den Umgang und Bewegung mit den schmalen Brettern. Für viele war das eine vollkommen neue Situation. Auch für den 16jährigen Jannes Bosse aus Südkampen, der erstmalig auf Skiern stand.

In seinem Vorlauf traf der Südkämper, der als jüngster Teilnehmer im Finale antrat, unter anderem auf Steffen Hannich, Vize-Europameister im Sommerbiathlon von 2013. Die fehlenden Kenntnisse beim Skifahren (3 Runden á 300m) hoffe Jannes Bosse mit seinen Kenntnissen als Sportschütze in den zwei Schießeinlagen ausgleichen zu können. Der anstrengende Parcours trieb den Puls von Bosse doch mehr in Höhe als gedacht und bereitete große Probleme. Am Ende traf der junge Gymnasiast drei von zehn Scheiben und erreichte als sechster aus seinem Vorlauf das Ziel.

Mit dieser Erfahrung im Rücken wird Bosse aber als Titelverteidiger mit einer Mannschaft vom Schützenverein Südkampen beim Stadtbiathlon in Walsrode einen vorderen Platz anvisieren.
Hier zum Video vom Jannes Bosse