Wettkämpfe

Jugend

Tradition und GeschichteSchütze
Jugendarbeit ist in Südkampen ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens. Die älteste Kinderkönigsscheibe im Ort datiert aus dem Jahr 1937. Wie die Könige zu dieser Zeit ermittelt wurden ist nicht mehr nachvollziehbar. Bekannt aus dieser Zeit sind aber noch ihre Namen: Ewald Schlüter und Lisa Wilkens. Regelmäßige Aufzeichnungen beginnen nach der Wiedergründung im Jahr 1949. Bereits 1967 gab es die Einführung eines Jugendkönigs. Bewohner im Alter von 14-18 Jahren konnten diesen Titel erringen.
Erste Strukturen sind 1972 mit der Wahl von Willi Lauing als ersten Jugendleiter aus den Unterlagen zu entnehmen. Mit dem Aufkommen der n
euen Technik Lichtpunkt erhielten auch die jüngeren Dorfbewohner ab 2007 im2014 Jugendgruppe Alter von 7 bis 12 Jahren die Möglichkeit einen Titel zu erringen. Eine geschlechtliche Trennung der Wettbewerbe wurde vor einigen Jahren aufgehoben, so dass männliche und weibliche Nachwuchsschützen den Titel in ihrer jeweiligen Altersklasse erringen können.
Neben dem Schießsport sorgen Tagesausflüge im zweijährigen Wechsel mit einem Wochenend-Zeltlager rund um das Schützenhaus ein abwechslungsreiches Angebot.

Großer Andrang herrscht bei der Teilnahme am Wettbewerb um die Würde des Kreisjungschützenkönigs. Immer wieder erreichten Südkämper Nachwuchsschützen Plätze im Gefolge oder gar den Titel.
2014 Zeltlager2014 Zeltlager Rad2014 Zeltlager Radtour

Sport
Kinder und Jugendliche ab dem sechsten Lebensjahr können mit dem Lichtpunktgewehr ihre ersten Erfahrungen machen. Teilnahmen an überörtlichen Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene unterstützen die Arbeit.  Ab dem zwölften Lebensjahr wechseln sie in den sportlichen Bereich. Ausgebildete Trainer vermitteln Wissen und Technik in den Disziplinen. Die kontinuierliche Ausbildung der Mitglieder in Verbindung mit der attraktiven Sportstätte und einer großer Anzahl an Sportgeräten bieten zudem optimale Trainingsbedingungen. Eine Vielzahl von Jugendlichen aus allen Altersbereichen nutzten dieses breite Angebot an Möglichkeiten, um erfolgreich in verschiedenen Disziplinen zu trainieren. Abgeboten werden:
Luftgewehr Freihand

Luftgewehr Dreistellungskampf
KK-Liegendkampf
KK-Sportgewehr

Luftpistole
mehrschüssige Luftpistole
Lichtpunktgewehr

Bereits seit Mitte der 1990iger Jahr sind Teilnahmen von Nachwuchsschützen im Einzel- oder als Mannschaft bei den Landesmeisterschaften zur Regelmäßigkeit geworden. Mit Axel Ehlers und Annika Meng erfüllten 1Hendrik Krüger996 die ersten Jugendlichen mit dem Luftgewehr die Qualifikationsnorm für die Teilnahme an den Landesverbandsmeisterschaften. Seit einigen Marie WinkelmannJahren arbeiten die Nachwuchsabteilungen aus Hamwiede, Nordkampen, Vethem, Kirchboitzen, Klein Eilstorf, Groß Eilstorf und Altenboitzen eng mit den Südkämpern zusammen. Diese KooperatImg 0354ion wirkt sich positv auf  Erfolge bei  Kreis-, Landes -und Deutschen Meisterschaften aus.